Visit our site  

Mandel Phyllo Turm

Mandel Phyllo Turm

Leckerer Nachtisch der Makweti Safari Lodge

mit Portwein und Balsamico Erdbeeren serviert

•6 Seiten Phyllo Teig
•6 EL ungesalzene Butter, schmelzen
•6 EL Mandeln, gemahlen
•6 EL Zucker, roh oder Kristallzucker

Sirup
•2  Tassen Mascarpone, Raumtemperatur
•½ Tasse   brauner Zucker
•½ TL       Vanille Extrakt

•4  Tassen Erdbeeren, in Scheiben schneiden
•1  EL        Balsamico Essig (Balsamessig)
•2  EL      Portwein

So wird’s gemacht:

•Ofen auf 180º C vorheizen
•Backblech mit Backpapier auslegen
•1 Seite Phyllo Teig auf die saubere Arbeitsflaeche legen
•PhylloTeig leicht mit Butter bestreichen, vom Rand zur Mitte arbeiten
•Phyllo Teig mit 1 EL Zucker bestreuen
•Phyllo Teig mit 1 EL gemahlenen Mandeln bestreuen
•die anderen PhylloTeige nacheinander mit Butter bestreichen,mit
Zucker und Mandeln bestreuen und aufeinander legen, so daß ein Turm
entsteht
•mit einem scharfen Messer den Turm in 24 unregelmaessige Dreiecke
schneiden (Wie Glassplitter)
•die Dreiecke mit einem Metal Kuchenheber vorsichtig auf das vorbereitete
Backblech legen
•backen bis die Dreiecke goldbraun und knusprig sind, 5 – 7 Minuten
•die Phyllo Dreiecke zum Abkühlen auf ein Kuchengitter legen

Sirup

•Alle Zutaten vermengen und in einen Topf geben
•aufkochen und fuer 10 Minuten sieden lassen, bis die Menge um ¼
reduziert ist
•abkühlen lassen

•Erdbeeren mit Balsamico Essig und Portwein vermengen

•Die Phyllo Dreiecke mit der Mascarpone Mischung bestreichen und mit den
Erdbeeren belegen, jeweils 4 Dreiecke aufeinander, so daß ein kleiner
Turm entsteht (insgesamt 6 Türme)

Tip

Dreiecke erst kurz vor dem Servieren aufeinander legen und bei Zimmertemperatur servieren

Das Rezept herunterladen